Präsentationen richtige Folien

Wir können es nicht mehr abstreiten. Wir alle leben in einer visuellen Welt. Ganz gleich, wo wir hinsehen, wir sind von beeindruckenden Bildern umgeben. Egal ob Fernsehen, Zeitungen, Fachmagazine oder Plakaten. Wir sehen Bilder mit klaren Botschaften.

Mir ist klar, nicht alle werden zustimmen, aber es wird Zeit, dass wir diese Fakten akzeptieren. Selbst hochwertige (Fach-)Magazine und Zeitungen, die früher nur aus Text bestanden, setzen auf ausdrucksstarke Bilder.

Das bringt uns genau auf den Punkt. Die meisten (PowerPoint) Präsentationen sind immer noch sehr textlastig. Wer soll denn zu hören, wenn keine visuellen Reize gesetzt werden.

Die Wissenschaft ist sich heute einig. Der Türöffner zum logischen Denken (die linke Gehirnhälfte) funktioniert über die rechte Gehirnhälfte. Hier sind Bilder und Emotionen angesiedelt.

Auch scheinbar Intellektuelle fallen auf die Verpackung herein. Es ist nur eine andere Verpackung und die muss auf die Zuhörer zugeschnitten sein. Die gleiche Aussage trifft auf alle Berufe zu: Techniker, Controller, Entscheidungsträger, ….

Die Bedürfnisse der Zuhörer zu kennen und Inhalte genau auf ihre Interessen zuzuschneiden, ist die große Kunst einer erfolgreichen Präsentation.

Wie kann ich es besser machen

Vergiss PowerPoint Vorlagen

PowerPoint limitiert das kreative Denken. Die meisten Felder sind vorgegeben und verleiten dich dazu, sie einfach auszufüllen.

Storyboard

Zuerst skizzieren, dann umsetzen. Wie bei einem Storyboard für einen Film. Skizziere zuerst alle Folien auf einem Blatt Papier. Füge den dazugehörigen Text in die Skizzen ein. Erst wenn du mit dem Ergebnis zufrieden bist, machst du dich an die Umsetzung.

Bilder und Fotos sammeln

Es ist sehr vernünftig, gute Bilder, Fotos und Grafiken in einem eigenen Ordner zu sammeln. Die eigene Kamera mit dabei zu haben, ist im Grunde kein Problem mehr. Fotos aus realen Situationen funktionieren immer am besten.

Lerne von anderen

Sieh dir gute Präsentation an und lerne von diesen Menschen. Du musst sie nicht kopieren, sondern finde heraus, wie sie machen und was du für dich umsetzen kannst. Alle Apple Keynotes und TED Videos sind hervorragende Beispiele. (einen TED Channel findest du auch auf YouTube)

Bilder und Fakten verknüpfen

Bilder alleine sind in den meisten Fällen zu wenig. Entscheidungsträger benötigen auch Fakten. Überlege dir, wie du rationelle Fakten in gute Bilder umwandeln kannst.

Finde Unterstützung

Wer gute Aufträge und Projekte erhalten möchte, muss auch investieren. Arbeite mit einem Grafiker zusammen, um für wichtige Präsentation den maximalen Effekt zu erzielen. Das muss nicht immer teuer sein, bringt aber die entscheidende Note.

Persönlichkeit

Ganz gleich, wie du diese Sache an gehst, es geht immer um deine Persönlichkeit. Gut gestaltete Präsentationen werden immer mehr Aufmerksamkeit bringen. Damit wirst du mehr Einfluss haben und die besseren Projekte erhalten.

Ich wünsche dir viel Erfolg
ANDY