Ein Tipp für deinen Sommerurlaub

Jedes Unternehmen setzt auf Planung.
Die effektivsten Menschen, die ich kenne, planen voraus – zumindest einmal pro Jahr, am besten vierteljährlich.

Der beste Augenblick, vorausschauend zu planen ist in einem positiven emotionalen Zustand. Für viele Menschen ist das der Sommerurlaub.

Nimm Dir Zeit und plane voraus

Warum: Persönliches Wachstum ist einer der stärksten Treiber für innere Zufriedenheit. Beruflicher Erfolg ist stark vom persönlichen Wachstum abhängig. Die gleichen Dinge immer und immer wieder zu machen, bringt uns nicht voran.

Wir schenken viel Aufmerksamkeit unserem Beruf und vergessen dabei auf uns selbst, was uns unzufrieden macht und mit Defiziten auf persönlicher Ebene zurück lässt.

Lebenserfolg steht in direkter Verbindung mit dem, was wir erreichen wollen. Persönliches Wachstum wird erst dann stattfinden, wenn wir einen Plan haben.

Und: Es dauert nicht lange. Wenn es richtig gemacht wird , ist das in 30 bis 60 Minuten erledigt. Das Beste daran ist, dass du dich besser fühlen wirst und alle deine Ziele in Erfüllung gehen werden. Aber wie gesagt, du brauchst dafür einen Plan.

Hier sind die Schritte:

Sieh dir auch das Video aus einem früheren Beitrag an: „Ziele richtig setzen“

1. Überblick
Mache zwei Listen:
– was ist im letzten Jahr alles gut gelaufen. Es ist wichtig, Wertschätzung und Anerkennung für die eigenen Erfolge zu haben.
– Bereiche, in denen du dich verbessern möchtest. Ohne diese wird sich nicht viel ändern.

2. Neue Ziele – in folgenden Bereichen

Persönliche Ziele: Was möchtest du bei dir als Person verbessern? Was möchtest du gerne machen? Was möchtest du noch lernen? etc.

Berufliche Ziele: Welche neuen Herausforderungen suchst du? Was möchtest du erreichen?

Familie, Freunde, Gesundheit: Wie viel Zeit willst du dir dafür nehmen? Was willst du mit Familie und Freunden unternehmen? Welche gesundheitlichen Ziele hast du? (Denke daran – ohne einem gesunden Körper, keine langfristigen Lebenserfolge).

Materielle und finanzielle Ziele: Das sind sehr wichtige Ziele, die oft vergessen werden. Wenn du dir darüber klar wirst und dazu stehst, wird sich eine innere Befriedigung einstellen. Wie viel möchtest du sparen? Wie viel willst du für andere zur Seite legen? Wie viel willst du verdienen? Welche Dinge möchtest du besitzen?

3. Der Plan
Wähle deine wichtigsten Ziele aus allen Bereichen und definiere die nächsten Schritte , die dich deinem Ziel näher bringen werden.

4. Handeln
An jedem Freitag nimmst du dir Zeit für deine Ziele. Sieh dir an, was du gemacht hast und setze neue Aktionen um deinen Zielen näher zu kommen.

Genieße deinen Sommer & schaffe Ziele für danach

ANDY

PS: Ich mache das nun seit einigen Jahren, zu meinem Geburtstag und um die Weihnachtszeit. Fast alle Punkte, die ich geplant habe, sind in Erfüllung gegangen, ohne zu hart dafür zu arbeiten. Die wahre Kraft eines guten Plans ist das Unterbewusstsein. Es wird dich wie eine magische Hand Schritt für Schritt zu deinen Zielen führen. Dein Unterbewusstsein möchte, dass du erfolgreich und zufrieden bist. Du kannst das machen – es braucht nicht viel dafür.