Die Aufmerksamkeit der Zuhörer gewinnen - Andy Fumolo

Ganz gleich, ob Sie eine Präsentation geben müssen, ein Interview, Ihr Team mit neuen Inhalten gewinnen wollen, oder ob Sie eine Keynote vor hunderten von Menschen geben. Ihr Erfolg wird immer davon abhängig sein, ob Sie die Aufmerksamkeit der Zuhörer gewinnen können. Die 30-Sekunden-Regel wird Ihnen helfen, Ihre Zuhörer von Anfang an zu gewinnen.

Gute Botschaften sind gut organisiert. Sie haben einen logischen Fluss, fließen von einer Idee zur anderen oder von einem Faktum zum nächsten. Sie hinterlassen bei den Zuhörern ein gutes Gefühl und liefern ihnen immer einen Mehrwert.

Das ist alles ganz recht und gut. Wenn man es aber nicht schafft, die Zuhörer gleich in den ersten 30 Sekunden zu gewinnen, war die ganze Arbeit umsonst.

So geht es: die Aufmerksamkeit der Zuhörer gewinnen

Wenn es gute Werbespots schaffen, ganze Nationen in wenigen Sekunden zum Kauf zu bewegen, dann gilt dieselbe Aufgabe auch für Sie. Ganz gleich, ob Sie ein Interview geben, eine wichtige Präsentation, mit Ihren Vorgesetzten sprechen, an einer weltweiten Telekonferenz teilnehmen, oder eine große Keynote geben: Hier sind einige Ratschläge, die Ihnen helfen werden, wie Sie die Aufmerksamkeit der Zuhörer gewinnen, indem Sie klare Botschaften in kurzer Zeit transportieren.

Die Zuhörer sind im Mittelpunkt

Beginnen Sie immer damit, Ihre Zuhörer in den Mittelpunkt zu stellen. Wer wird Ihnen zuhören? Was interessiert diese Personen am meisten? Wo sind die größten Bedenken zu Ihrem Thema? Machen Sie sich darüber Gedanken und schreiben Sie die einzelnen Punkte auf. Danach überlegen Sie, mit welchen Argumenten Sie den Interessen und Bedenken entgegenwirken können. Schreiben Sie auch diese Antworten auf.

Die Botschaft ist im Zentrum

Anhand der gewonnenen Antworten entwickeln Sie Ihre Botschaft. Stellen Sie sicher, dass die Kernaussage leicht verständlich, nachvollziehbar und einfach ist. Am Besten ist es, die Botschaft in einem Satz zu formulieren.

Lassen Sie Bilder sprechen

Sobald Sie Klarheit über Ihre Kernaussage haben, untermauern Sie diese mit möglichst anschaulichen Beispielen. Welche Beispiele aus Ihrer eigenen Erfahrung oder aus anderen Industrien können Ihre Botschaft unterstreichen?

Üben, üben, üben und noch einmal üben

Wenn Sie sich über Ihre Botschaft im Klaren sind, ist es wichtig, dass Sie diese so oft wie möglich üben. Versuchen Sie verschiedenste Relationen und Beziehungen herzustellen. Finden Sie Wege, wie Sie mit Ihren Antworten immer wieder zur Botschaft zurückfinden. Die Botschaft muss in Fleisch und Blut übergehen. Sie müssen Ihre Botschaft im Herzen tragen.

Erhöhen Sie Ihre Energie

Lernen Sie, Ihre Message mit Enthusiasmus und Leidenschaft zu transportieren. Dazu müssen Sie Ihr eigenes Energielevel ein wenig nach oben bringen. Denn: Eine Botschaft, die mit wenig Enthusiasmus und lauwarm transportiert wird, wird den Zuhörer nicht erreichen.

Und achten Sie minutiös darauf, die Kernaussage in weniger als 30 Sekunden zu transportieren.

Fazit:

Es ist unsere Aufgabe im Berufsleben klar und deutlich zu kommunizieren. Natürlich ist das nicht immer einfach. Dafür haben wir dieses neue öffentliche Training entwickelt.

Wenn Sie lernen wollen, wie Sie die Aufmerksamkeit der Zuhörer gewinnen, bitte hier klicken. Und anmelden.

Alles was Sie nicht konstruktiv vorbereiten, wird auch nicht stattfinden!