Menu

Daten richtig präsentieren – High Impact Präsentation

By Andy Fumolo | Präsentationen

Sep 26
Daten richtig präsentieren - high impact Präsentation

Ganz gleich welche Art von Präsentationen wir geben – eine Projektpräsentation, eine Verkaufspräsentation, neue Wege und Visionen – Daten sind immer ein wesentlicher Bestandteil jeder Präsentation. Wenn wir aber nicht die richtigen Daten und die richtige Information an die richtigen Leute weitergeben, verschwenden wir unsere Zeit. Darum ist es wichtig Daten richtig präsentieren.

Wir leben in einer Welt, die von Daten dominiert ist. Das ist großartig, dann fast alles ist messbar, kalkulierbar und rückverfolgbar. Wenn wir selbst über ein großes Wissen über eine Thematik habe, ist es schwierig mit Menschen, die weniger Informationen haben, über diese Fakten zu sprechen. Je mehr wir in einem Thema aufgehen, umso schwieriger wird es, sich in die Köpfe der Zuhörer zu versetzen.

 

Wie geht das, Daten richtig präsentieren – die High Impact Präsentation.

Farben mit Sorgfalt wählen

Wir alle sind es gewohnt, Diagramme mit den in PowerPoint oder Keynote vorgegebenen Farben zu färben. Wir verwenden diese Vorlagen, ohne dabei nachzudenken.

Eines der stärksten Hilfsmittel für gutes Storytelling ist die Verwendung von grau plus eine Aktions-Farbe.

Durch die Verwendung von Standard Vorlagen, stehlen wir den Zuhörern den Storytelling Effekt.

Besser ist es, die Aktions-Farbe für das Wesentliche zu verwenden und durch die Verwendung von grau, unwesentliche Details in den Hintergrund zu rücken.

Vielen werden auch eine Präsention später auf einem Tablet oder Smartphone ansehen. Darum bleibe einfach und übersichtlich.

Worte sind wichtig

Gute Visualisierung lässt wenig Platz für Wörter. Trotzdem ist die Wahl der Worte wichtig.

Viel zu oft sehe ich im Titel einer Folie, nichtssagende Worte wie: Verkaufszahlen

Sinnvoller ist es einen Titel zu verwenden, der die Kernaussage des Diagramms unterstützt.

Zum Beispiel: Verkauf steigt – aber nicht genug.

Altes Vorgehen vermeiden

Ich sehe immer noch viele Reports und Analysen, die wie vor 20 Jahren präsentiert werden.

Überladen mit Details und viele unnötige Folien. Unsere Aufmerksamkeit ist so niedrig geworden, dass wir nur noch das Wesentliche wahrnehmen. Nur 2 % aller Informationen werden von den Zuhörern tatsächlich aufgenommen.

Wichtig ist es, sich auf das Wesentlichste zu konzentrieren und die Kernaussage ganz klar in den Vordergrund zu stellen.

Beginne mit dem Ende

Wir alle sind darauf trainiert, Inhalte auf klassische Weise zu präsentieren: wir sprechen zuerst über die Hintergründe, ziehen dann Rückschlüsse um endlich auf Seite 40 die Tatsachen und Lösungen zu präsentieren.

Das widerspricht komplett den vorher erwähnten Storytelling Ansatz. Dadurch verlieren wir die Aufmerksamkeit der Zuhörer.

Mein Tipp: Erkläre zuerst die Lösung, dann die Schlussfolgerungen und schließlich erkläre noch, was du herausgefunden hast (warum die Lösungsansätze wichtig sind.)

Extra Tipp: Ende mit deiner Kern Aussage. Alle die mich kennen, kennen auch diesen sinnvollen Ansatz: Botschaft – Erklärung – Botschaft.

Sprich zum Herzen der Zuhörer.

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Zuhörer auf Lösungsvorschläge eingehen, wenn wir gleichzeitig zum Kopf und zum Herz sprechen.

Zahlen sind gut und aktivieren das Gehirn. Wenn wir aber darüber sprechen, wie eine vorgeschlagene Lösung, das Leben oder die Umsätze verändern wird, benötigen wir auch einen menschlichen Bezug, der das Herz berührt.

Tipp: Platziere ein Bild in den Hintergrund oder seitlich von Zahlenreihen.

Fazit

Die Präsentation von Zahlen und Fakten ist ein wesentlicher Bestandteil. Verwende diese Tipps und überrasche deine Zuhörer mit einer high impact Präsentation – Daten richtig präsentieren.

Follow

About the Author

ist High Impact Executive Coach. Durch seine reichhaltigen Erfahrungen, bereitet er Management und C-Level auf eine optimale Performance vor. Andy arbeitet weltweit mit internationalen Konzernen und Personen, die ein klares Ziel haben: Im Beruf und im Leben mehr erreichen.